Aktuelles aus dem Newsroom

Bamberg wird gerade beworkshopt. Nora Gomringer und ich tingeln von Schule zu Schule, erklären, was Poetry Slam ist, zeigen, machen vor uns lassen machen: Texte schreiben und performen. Bislang konnten wir jeden müden Schülerhaufen begeistern und zu Höchstleistungen treiben.

Am 10. November steigt dann das große Bamberger U20-Finale in der Blauen Glocke. Vorher veransteltet jede Schule einen eigenen Slam, um die Schulvertreter zu ermitteln.

So auch am vergangenen Donnerstag im Eichendorff-Gymnasium mit 22 Schülerinnen. Überraschung, Überraschung: plötzlich stand ein Kamerateam im Raum. Der Fränkische Tag, unsere Monopolzeitung, macht nun auch in IPTV, man geht mit der Zeit. Was dabei herauskommt, sieht man hier, wenn man auf die Ausgabe des 17.10. klickt, ab Minute 4.00.

Bemerkenswert: im Beitrag wird eine unglaubliche Spannung erzeugt, indem Menschen im Redefluss eingeblendet werden, die sich darin auflöst, dass der Off-Sprecher einfach sagt, was diese denn gerade sagen, oder sagen könnten. Darüber hinaus erfahren wir, dass der Begriff Poetry Slam „neudeutsch“ sei. Zudem „staunen“ die Zuschauer „nicht schlecht“ – eine Standardfloskel, die ich jedem meiner Workshopteilnehmer minutenlang um die Ohren hauen würde, zusammen mit Haus-Maus und Liebe-Triebe. Batsch, batsch, batsch.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aktuelles aus dem Newsroom”

  1. „zwei Profis“ .. hört, hört .. 😉

    ..irgendwie hätte ich zumindest ein Kommentar von dir oder von Nora erwartet .. dafür war dann wohl keine Zeit .. schade.

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s