Dem Brautpaare

„Schreib da mal ‚Zur Hochzeit‘ rein!“ – Merkwürdig oft höre ich in letzter Zeit diese Bitte, wenn mir eines meiner Bücher zur Signatur vorgehalten wird.

Rein inhaltlich hat mein Buch, Moderne Paare teilen sich die Frauenarbeit, nun mal so gar nichts mit erstens glücklichen oder zweitens gar monogamen Paaren zu tun – abgesehen vielleicht von der Beziehung, die Frau Mann zu ihrer Katze pflegt (vgl. Frau Mann hat eine Katze, S. 17ff), ja es geht sogar um Fleischeslust ohne jegliche geistige Dimension (vgl. Nur die Liebe fehlt, S. 48ff). Aber als Bäcker will man ja auch mal was anderes als die Bäckerblume lesen, nicht? Und dass es letztendlich einzig und allein am Titel liegen könnte, ist mir durchaus bewusst.

Auf dem feierlichen Gabentisch macht sich das Buch zwischen Toaster, Entsafter und dem Douglas-Gutschein von Tante Doris durchaus gut, das kann ich mir schon vorstellen. „Da hat er sich aber was einfallen lassen, der Schlingel“, wird die Braut verzückt ausrufen, wenn sie nach den Flitterwochen in die Geschenkeberge kriecht. Sodenn wird sie außer sich vor Freude eine hektische Dankes-SMS an den Schenker tippen, abgerundet mit einem originellen Smiley. Wer möchte darauf schon verzichten?

Wenn demnächst also eine Vermählung ansteht – Sie wissen schon. Kaufen!

 

Advertisements

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s