Merkwürdige Dialoge (24): Ä Grubbe

Türsteher wurden in dieser Kategorie schon einmal behandelt. Anscheinend gibt es aber feine regionale Unterschiede in deren Gebaren. Als durchaus eloquent – auf sehr spezielle Weise – erwies sich ein Türsteher in Karlsruhe.
Eine Gruppe junger Männer, sieben an der Zahl, mich eingeschlossen, begehrten Einlass in einen Club, den man wohl landläufig als „hip“ bezeichnen könnte. Um es vorwegzunehmen: wir wurden nicht eingelassen. Macht aber nüscht, da die Begründung uns nachhaltig erheiterte. Und außerdem hatte er verdammt nochmal Recht! Also das war so:

Gruppe: Wir wollen hier rein.
Er: Seid ihr ä Grubbe?
Gruppe: Ja. Zu siebt.
Er: Also …
Spannung baut sich auf.
Er:
Also, ich kann euch net neilasse, weil – ich möcht euch des a gleich emal begründe – weil, uffgepasst, erschdens, ihr seid ä Grubbe. Zweidens, die Klamodde, die ihr anhobt, die passe net zu unserm Club, is aber eh egal, weil drittens, ihr seht e bissle angedrunke aus, was aber kei Rolle spielt, weil erschdens: ihr seid ä Grubbe.


Flattr this

Advertisements

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s