Merkwürdige Dialoge (17): Wegen Bedienung

Im ICE zwischen Frankfurt und Würzburg, Bord Bistro. Wie üblich erstehe ich auf Höhe Aschaffenburg einen Milchkaffee. Ausnahmsweise ist die Milch nicht aus. Weibliches Personal drückt den Knopf auf der Maschine und wendet sich wieder mir zu.

Sie: Hier trinken oder mitnehmen?
Ich: Ich trink‘ den hier im Stehen.
Sie: Zwoneunzig.
Ich: Bitte.
Sie: Danke.
Ich: Die Sitzplätze sind ja alle frei, dann nehm‘ ich den mit rüber und setze mich hin.
Sie: Äääähm.
Ich: ?
Sie: Dann muss ich einen Storno machen.
Ich: Why the fucking hell? (Kleiner Scherz. Ich frage „Warum?“)
Sie: Auf den Plätzen gibt es einen Aufpreis.
Ich: Hä?
Sie: Wegen Bedienung.
Ich: Ich trage den Kaffee doch selbst rüber. Die ganzen drei Meter lang.
Sie
überlegt kurz, antwortet dann: Geht nicht.
Ich: Doch. Ich kann es Ihnen zeigen.
Sie: Nein, das hätten Sie sich vorher überlegen müssen.
Ich: Skurril!

Und wieder einmal beugte ich mich irgendeinem sinnlosen System, trank im Stehen und verschüttete den ersten Schluck auf meine Jacke. Doppelte Niederlage.

Advertisements

6 Gedanken zu “Merkwürdige Dialoge (17): Wegen Bedienung”

  1. Ich mach jetzt ja nur Ungern den Klugscheißer. Okay… ich mach gern den Klugscheißer. 🙂 Der „Aufpreis“ hat nichts mit Bedienung zu tun, sondern mit den unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen für den Straßenverkauf und den Gaststättenverkauf.

    Bei McDonalds z.b. hat die Frage zum mitnehmen oder hier essen für dich keine Relevanz im Preis, aber für McDonalds Relevanz im Steuersatz nimmst du das Essen mit, wird 7% abgeführt. Nimmst du das Essen im Mc Donalds ein, sinds 19% die abgeführt werden. Macht für Mc Donalds und die Staatskasse ordentlich was aus.

    Gruß

    Der Klugscheißer

    1. Lieber Marc,

      schön, dass du dich so gut mit McDonald’s auskennst. Wobei der Sinn der dortigen Frage „Mitnehmen oder hier essen“ mittlerweile zum Standardrepertoire an unnützem Wissen zählen sollte und somit nicht wirklich eine Neuigkeit ist. Die wäre zum Beispiel, dass McDonald’s jetzt grün wird.

      Interessant hierbei erscheint mir aber die Frage, wie viele Leute wohl täglich den „Straßenverkauf“ im ICE nutzen, um sich beim Zwischenhalt flott eine Latte raus zu holen.

      Wenn klugscheißen, dann richtig. Also pass auf:

      Antwortet man „ich nehm’s mit zum Platz“ bekommt man einen Pappbecher mit Deckel, entscheidet man sich für „hier trinken“ freut man sich über eine Tasse mit fünf Servietten als Unterlage, weil das Zeug jedes Mal überschwappt. Die Frage hat also durchaus eine praktische Komponente, außerdem zahlt man in beiden Fällen Zwoneuzig. Wieviel Mehrwertsteuer da jeweils drin ist, ist für unsere Fragestellung irrelevant.

      Der Aufpreis ist kein „Aufpreis“ sondern ein Aufpreis. Bestellt man nämlich sitzend, löhnt man für Gleiches (Milchkaffee) Dreizwanzig. Dann befindet man sich nämlich im BordRestaurant und nicht mehr im BordBistro. Den Aufpreis zahlt man tatsächlich für den Service, also die paar Meter Wegstrecke, die das Personal zurücklegt.

      Die jeweiligen Karten von Restaurant und Bistro lassen sich easy ergoogeln, wenn du das überprüfen willst.

      Quid pro quo, Starling.

  2. Die wirklich wichtige Frage dabei ist doch eigentlich die: warum trinkst du den „Kaffee“ (und diese Anführungszeichen sind ganz bewusst gesetzt) im Zug? So verzweifelt?

  3. bei den mehrwertsteuersätzen ist das in diesen fällen meines wissens egal, weil ja sowieso in beiden fällen „endprodukte“ verkauft werden und damit immer 19% drauf sein müsste… Aber egal jetzt…
    Finde den aufpreis aber trotzdem gerechtfertigt, auch wenn du dein getränk selber zum platz trägst… Den saustall den du dann dort hinterlässt müssen die ja auch wieder wegmachen 🙂

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s