Posthalle!

Mein Slam hat ein neues Zuhause gefunden.

Wie erwähnt, musste die Entscheidung zwischen Boot und Posthalle fallen.
Ein recht interessanter Vergleich, der da gezogen werden musste. Meine Prämissen: ich brauche eine Bühne und Platz für 200 Leute. Nimmt man das mal 20, kann man sich bei Unkenntnis die Dimensionen der Posthalle ausmalen. Pluspunkt wiederum: Der Chef der Posthalle ist mir wohlbekannt und hat sich damals, als er noch akw-Vorstand war, auf das Experiment Poetry Slam eingelassen. Jetzt gibt es erneute Starthilfe. Die Entscheidung fiel also recht leicht – und vor allem im Zuschauerinteresse. Auf dem Boot nämlich wäre es schon mit 150 Leuten recht eng geworden, die außerdem hätten stehen müssen. Wir sind ja nicht in München, wo diese verrückten Slamfans erst stundenlang um den Häuserblock herum schlängeln, um dann einen Quadratzentimeter Stehfläche pro Mann zu bekommen. Nein, wir fahren den Slam vom Gemütlichkeitsfaktor wieder auf Anfang. Man hört von Sofi, einer Liegewiese und Kuschelecken und bequemen Stühlen. Die Bühne schien mir auf den ersten Blick etwas groß geraten, vielleicht dürfen wieder Zuschauer mit drauf. Die Größe des Raums wird durch Einrichtungsgegenstände wie etwa einem handballfeldgroßen Vorhang geschickt den Gegebenheiten angepasst und auf akw getrimmt.

Das erste Mal in der Posthalle könnte auch schon wieder das letzte Mal sein. Wir haben nur eine Übereinkunft für Mai. Was danach passiert, vom Zirkuszeltslam beim Umsonst&Draußen ab-ge-sehen,  lässt sich eben nicht ab-sehen. Nebenbei haben wir ja auch das Saisonfinale mit allen Siegern, es wäre also gar nicht mal verkehrt, am 3. Mai zu erscheinen und sich die extraordinäre Show zu geben. Ich werde auch jeden Fall vorbei schauen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Posthalle!”

  1. Auch wenn die Übereinkunft erstmal nur bis zum Monat Mai reicht: Glückwunsch! Schön, dass er kurzfristig ein neues Zuhause gefundet hat, vor allem ein so riesiges Zuhause! Und schön, dass der Poetry Slam in gewisser Weise weiterlebt. 🙂

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s