Fangschaltung (2): Es gibt ein Problem.

Über meine Fangschaltung habe ich grade mal wieder bei einem Telefonat zwischen Utze und Herrn Müller zugehört. Herr Müller hat ein Problem:

Herr Müller: Ich habe ein Problem
Utze: Ach was?!
Herr Müller: Du musst mir helfen. Mit deinen mentalen Fähigkeiten.
Utze: Seit wann habe ich mentale Fähigkeiten?
Herr Müller: Jeder hat mentale Fähigkeiten. Man muss sie nur aktivieren.
Utze: Wer sagt das?
Herr Müller: Uri Geller.
Utze: Wer ist das?
Herr Müller: Der mit dem Löffel.
Utze: Achso. Ja gut, dann aktiviere ich sie mal. Dsingdängdärää. Also um was geht es?
Herr Müller: 1, 2 oder 3?
Utze: Bitte?
Herr Müller: Vor meinem Bett stehen drei identische Flaschen. Eine enthält Apfelschorle, eine Ginger Ale und eine Urin. Ich weiß nicht mehr, welches die Urinflasche ist und habe zudem Durst. Eine verfahrene Situation.
Utze: Warum hast du überhaupt eine Urinflasche vor deinem Bett.
Herr Müller: Das tut nichts zur Sache. Ich stehe nachts nicht gern auf. Jetzt sieht das alles gleich aus. Die Etiketten krubble ich ja immer weg, wegen der Strahlen.
Utze: Strahlen?
Herr Müller: Die sind überall.
Utze: Wer sagt das?
Herr Müller: Uri Geller. Er ist mir im Traum erschienen. Könnte auch ALF gewesen sein, oder Ai-Man Abdallah. Auf jeden Fall irgendein Superheld.
Utze: Kann es sein, dass du zu viel Fernsehen schaust?
Herr Müller: Jetzt mach mal halblang! Das sind böswillige Unterstellungen! Immer werde ich nur von allen gedisst. Wie Ross im Dschungelcamp. Oder die arme „graue Maus“ beim Frauentausch neulich. Oder die Kandidaten beim Bohlen.
Utze: ‚tschuldigung. Man wird ja mal fragen dürfen.
Herr Müller: Du wirst schon sehen, was du davon hast.
Utze: Wovon?
Herr Müller: Von deinem Gefrage.
Utze:
Herr Müller: Frag doch mal die aggressiven Jugendlichen in der U-Bahn, ob sie die Musik leiser machen!
Utze: Ich fahre nicht mit der U-Bahn.
Herr Müller: Ohooo, der feine Herr Utze fährt nicht mit der U-Bahn. Hat wohl keine Lust darauf, blutüberströmt zur Notrufsäule zu kriechen.
Utze: Das auch nicht. Außerdem gibt es hier keine U-Bahn. Hier fährt nur der Bus.
Herr Müller: Welche Flasche soll ich denn nun nehmen?
Utze: Ruf bei AstroTV an und frag die!
Herr Müller: Du glaubst, da wäre ich noch nicht selbst drauf gekommen, was?
Utze: ?+%!!^^~&***
Herr Müller: Medium Erika hat das Jenseits befragt und dann gesagt, des Rätsels Lösung liegt ganz nahe.
Utze: Und?
Herr Müller: Da lag das Telefon.
Utze:

[knirks]

Herr Müller: Halloooo? Utze? … Oh verdammt, das Star-Eislaufen hat schon angefangen.

Advertisements

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s