Tapetenwechsel

Wie ich dank meiner Spy-Software weiß (in diesem Zusammenhang herzliche Grüße an die Westküste der USA, besonders nach Los Angeles und Mountain View, California, von wo aus das Blog regelmäßig besucht wird, warum auch immer) trieben sich auch in der letzten Stunde diverse Leute hier rum. Dass bei jedem Klick ein neues Header-Bild erschienen ist, hat möglicherweise verwundert, ist aber folgenderweise erklärbar:

„Wenn hier eines Tradition hat,
dann ist es die Inkonsequenz.“

Das habe ich am Sonntag schon über das Abstimmungsverfahren beim Würzburger Slam gesagt und das trifft natürlich auch auf andere Dinge zu, für die ich verantwortlich zeichne. So wie das Design dieser Seite, das ich größtenteils so von WordPress übernommen habe, beim Header-Bild (das große da oben) bin ich jedoch im Vollbesitz sämtlicher kreativer Freiheiten.

Deshalb wird das neue Bild, das jetzt sichtbar ist (und während der letzten Stunde in seinen 12 Entwicklungsstufen sichtbar war) sicherlich nicht für alle Zeit bleiben, aber vielleicht für ein paar Wochen. Mal schauen. Wollte ich nur mal gesagt haben.

Nachtrag 7. Dezember: Mittlerweile noch 5 weitere Male das Header-Bild verändert.

Advertisements

Meine wichtige Meinung hierzu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s